blixa
Gratis bloggen bei
myblog.de

Lange ist es her. Die Dinge liegen anders, ich bin anders.

 

Es gibt da einen Jungen, den ich gerne sehen würde. Er hat Mittwoch das Land verlassen und kommt Sonntag wieder. Wenn alles glatt läuft werden wir uns am Montag sehen, in einer Woche. 

 

Bevor er weggefahren ist haben wir uns nur ein paar Mal gesehen. Das reicht nicht einmal für einen gescheiten Eindruck von ihm aus, gerade mal für eine Nacht in seiner Wohnung, die wir mit nichtigen Gesprächen und langen Küssen verbracht haben.

 

Er verschwimmt  und langsam wird er zur Projektionsfläche. Heute habe ich mir vorgestellt wie es wäre, wenn wir nächste Woche auf Speed in die Stadt gehen und Eis essen würden. Wir wären vollkommen allein, egal wie voll es wegen dem pasablen Wetter wäre. Wir würden im Park fangen spielen und wenn die Sonne untergeht bei ihm auf dem Boden sitzen und Zigaretten rauchen und Soda oder Bier trinken.

Ich kann kaum noch mehr in ihn hineinlegen,doch ich weiß um die Existenz dieser Gedanken, ich halte sie für schwachsinnig, er kommt bald wieder, ich habe viel zu tun diese Woche und am Ende wird es besser.

21.3.11 17:55


Werbung


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]