blixa
Gratis bloggen bei
myblog.de

Wieder haben sich die die Dinge geändert. Ich bin weitergekommen und hat sich geändert, aber es reicht wohl noch nicht. Wofür es nicht reicht ist einfach, es reicht damit wir zusammen sein könnten. Kein Paar oder ähnliches, es reicht nicht aus damit er einfach nur da wäre, wenn er es versprochen hat. Ich trage ihm nichts nach. Ich bin einfach nur betrübt, weil die Dinge so sind, wie sie sind. Ich kann ihn nicht ändern und das ist auch nicht an mir. 

 

Ich habe letztlich Densen Uta gesehen. Eine Szene am Anfang zeigt diese Einsamkeit, die Protangonisten von Haruki Murakami haben. Ryuhei Matsuda, der einener meiner Lieblingsschauspieler ist, sitzt an seinem Schreibtisch.Es ist dunkel und das stylishe Büro ist leer. Er arbeitet für ein unseriöses Magazin. Er sieht auf die Uhr und macht sich auf den Weg nach Akihabara um dort eine Show von AKB48 zu sehen.

Ich wünschte, ich könnte das Lied im Hintergrund finden, aber das ist momentan noch ziemlich schwer, vor allem da mein Rechner Probleme mit den Japanisch-Sprachpaketen hat und ich wieder keine Hiragana tippen kann. 

 

 

5.6.11 01:14
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen